Potosi

In der hoechsten Stadt der Welt auf knapp ueber 4.000m schauen wir uns am Abend unserer Ankunft unser erstes suedamerikanisches Fussballspiel an: Real Potosi gegen Cochabamba. Vielmehr als die Qualitaet der bolivianischen Liga (vielleicht Oberliga-Niveau) interessiert uns, wie die Spieler bei dieser Hoehe 90 Minuten lang durchhalten koennen…nach fuenf Minuten duerfte man uns beide naemlich bereits unter ein Sauerstoffzelt verfrachten!

Nach eiskalten Temperaturen in der Nacht machen wir uns am naechsten Morgen zusammen mit Skyler aus Kanada und Thys und Leonie aus Holland auf zur Minenbesichtigung. Zunaechst bekommen wir unsere Ausruestung und kaufen dann auf dem Miner’s Market Geschenke fuer die Minenarbeiter (Kokablaetter, Soft-Drinks, Akohol, Zigaretten etc.) und fuer uns etwas Dynamit… Unser Guide Ephraim (oder so aehnlich) erzaehlt uns, dass selbst Kinder Dynamit in diesen Laeden kaufen koennen und er als Kind auch damit „gespielt“ haette. Bei Demonstrationen der Minenarbeiter werden auch schonmal ein paar Autos in die Luft gesprengt! Schliesslich fahren wir rauf zu den Minen und betreten das 17. Jahrhundert…hier hat sich seit Zeiten der Kolonialisierung absolut nichts veraendert (vor allem nicht an den Arbeitsbedingungen der Minenarbeiter!). Bei Temperaturen um die 35 Grad kaempfen wir uns vier Ebenen tief in den Berg…nichts fuer Leute mit Klaustrophobie! Nach ca. zwei Stunden unter der Erde sehen wir etwas erleichtert das Tageslicht wieder und kommen zum Highlight der Tour: Wir duerfen unser Dynamit anzuenden, eine Weile in den Haenden bzw. im Mund behalten und dann einem vertrauensvollen Tour-Guide ueberlassen, der lossprintet und das Dynamit in sicherer Entfernung explodieren laesst. Spass pur!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: